Sonntag, 31. August 2008

La Plaquette de Cyber-Langues

In dieser Informationsbroschüre stellt sich die Assoctiation Cyber-Langues mit ihren anspruchsvollen Zielen vor. Auch das diesjährige Colloque war ein voller Erfolg. Dabei wird Cyber-Langues von den Mitgliedern getragen. Das "Bureau" (= der Vorstand) bereitet unterstützt von einer Equipe locale die Jahrestagung professionell vor.
http://www.cyber-langues.asso.fr/IMG/pdf/plaquette_asso_inside.pdf
http://www.cyber-langues.asso.fr/IMG/pdf/plaquette_asso_outside.pdf
So etwas sucht seinesgleichen in Deutschland. Das Colloque findet seit 2001 jedes Jahr in einer anderen Stadt statt, in der vorletzten Augustwoche, was bedeutet, dass die mehrheitlich französischen Lehrkräfte 3 Tage ihrer Sommerferien opfern. Dennoch sind alle vollauf begeistert und planen, im nächsten Jahr wieder zu kommen (nach Reims).

Tipps, Tricks und Links von Jean-Pierre Palasse

Am Rande des Colloque Cyber-Langues 2008 in Dijon hatte ich Gelegenheit Jean-Pierre Palasse kennenzulernen, einen der Pioniere auf dem Gebiet des Einsatzes neuer Medien im Fremdsprachenunterricht, der lange Jahre in der Lehrerfortbildung tätig war am Institut Universitaire de Formation des Maîtres (IUFM Bourgogne).
Von ihm stammen die Hinweise auf einige seiner Aktivitäten. Danke Jean-Pierre!
Seinen Workshop "Un smoothy pédagogique pour enseigner les langues vivantes" führte er durch auf der Basis der Seite
http://www.dijon.iufm.fr/~jppalass/jemeforme.htm
Ein Cocktail voller Tipps und Tricks.
Le projet Comenius et les maquettes Raw Carrots (par J.P. Palasse)
Comment utiliser une base de données pour faire un cours ?
http://www.dijon.iufm.fr/spip.php?article330
An interactive learning programme on Australia for students learning English as a Second Language
http://www.dijon.iufm.fr/static/site-langues/anglais/austral/index.htm
Michèle Henry bietet jede Menge Webquests zu Australien
http://www.ac-nancy-metz.fr/enseign/anglais/Henry/civiaus.htm

Freitag, 29. August 2008

Gastbeitrag: Spotlight in the classroom

Inez Sharp und Cheryl Khan-Stock - echte Profis - erstellten diesen informativen Gastbeitrag zu Fremdsprachen und Neue Medien im Auftrag des Spotlight-Verlags im Tonstudio.
Der Verlag bietet seit Jahren kostenlos abonnierbare Podcasts zu all seinen beliebten Sprachmagazinen: Spotlight, Business Spotlight, SpotOn, Ecoute, Ecos, Adesso, Deutsch perfekt. Die Aufnahmequalität ist in allen Fällen hervorragend und die Themen sind in der Regel recht interessant. Wer ein Premium-Abo zu einem der Magazine hat, gelangt auch an die online verfügbaren Begleitmaterialien.
Die jeweiligen RSS-Feed-Adressen finden sich auf den Internetseiten der einzelnen Angebot.
Thanks Inez and Cheryl for the great job, I appreciate your contribution!

Sonntag, 24. August 2008

Mélanie Auriel stellt in ihrem Gastbeitrag ihr transatlantisches Wikiprojekt vor

Mélanie Auriel, die den gut gemachten Podcast http://mauriel.podomatic.com produziert und 2007 beim Colloque CyberLangues in Perpignan einen vielbeachteten Vortrag zum Thema Podcasting hielt, hat sich mit dem Thema Wiki ein neues Spezialgebiet erschlossen.
Mit einer amerikanischen Partnerschule wird via Wiki kooperativ gearbeitet. Das Erfolgsrezept kann jeder nachkochen, zumal die Wikisoftware kostenlos ist und uns Mélanie verrät, wie sie vorgegangen ist und welche Ziele sie verfolgt.
Am Ende ihres Audio-Gastbeitrags erzählt, sie von der Absicht, eine Schule in Mexiko und eine weitere in China dazuzunehmen. Arbeitssprache ist Englisch.
http://globalconnect.wikispaces.com/GlobalConnect+outline
In der MP3 des Gastbeitrags spricht Mélanie Französisch.
http://www.wagner-juergen.de/mauriel_globalconnect.mp3
Danke Mélanie, Dein Beitrag ist sehr gelungen!
Boomp3.com

Donnerstag, 21. August 2008

Der Fremdsprachliche Unterricht Nr. 94 - Französisch ab Klasse 6

Dr. Heiner Wittmann berichtet in France-Blog.info:
"Die neueste Ausgabe dieser Zeitschrift ist den Schülern gewidmet, die immer früher Französisch lernen. Siliva Knospe und Marie Françoise Vignaud erklären, wie die Didaktik von der Motivation der Frühanfänger profitieren kann. Viele praktische Ratschläge, eine Anleitung für den Einsatz von Musik und Liedern im Anfangsunterricht und eine Bibliographie ergänzen das Thema dieser Ausgabe."
http://www.france-blog.info/?p=1021
Inhaltsverzeichnis
Den Hinweis verdanke ich René Scheppler

e-LAIX Einführung vom SaarLernNetz - SelbstLernZentrum Online

Bei einer Besprechung im DFKI /Saarbrücken stellte uns ein mit E-Learning betrauter Mitarbeitet e-LAIX vor, dessen Potential in den nachfolgenden Lernzielen des Kurses beschrieben werden.
"Der e-LAIX Einführungskurs erläutert die einfache Erstellung von e-learning-Einheiten
mit Open-Office. Beide Programme sind kostenlos im Web erhältlich.
In den folgenden Kapiteln bekommen Sie die wichtigsten Funktionen von e-LAIX erläutert, mit denen Sie schnell im Open-Office-Format Texte, Bilder, Videos und Ton einbinden und formatieren können.
Die Veröffentlichung des Kurses auf einer Lernplattform schließt diese Lerneinheit ab.
Die Lerndauer beträgt ca. 20 min, anschließend sind Sie in der Lage e-learning-Module zu erstellen und zu veröffentlichen."
Die so erstellten Inhalte können dann in die Lernplattform Ilias exportiert werden.
Ist ein Export in Moodle möglich???

Apprendre GIMP gratuitement en vidéo

Martine Jaudeau kündigt auf dem Thot-Server folgendes kostenloses Angebot zur Open Source Bildbearbeitung GIMP = GNU Image Manipulation Program an:
"Julien Pons offre une formation complète à The Gimp sur le site emob. Une quarantaine de tutoriels vidéo gratuits pour apprendre à utiliser ce logiciel de retouche photo libre de droit
27 vidéos d'environ 3 minutes chacune sont aujourd'hui disponibles.
Pour profiter de ce premier volet de formation gratuite à Gimp, il suffit de vous rendre sur la boutique emob et de vous identifier (ou créer un compte gratuit si ce n'est pas déjà fait).
Le pack complet sera disponible en téléchargement, une fois ce dernier terminé."
http://thot.cursus.edu/rubrique.asp?no=28379
http://www.formationvideo.fr/vod/logiciel/d/0/Gimp.html

Mittwoch, 20. August 2008

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Vom 26. bis 28. August 2008 findet - diesmal in Dijon - das Colloque CyberLangues statt.
http://www.cyber-langues.asso.fr/spip.php?article66 belegt einmal mehr, dass die Organisatoren eine breite Palette hochkarätiger Angebote zusammengestellt haben.
Die Atmosphäre wird hoffentlich wieder so sein, wie letztes Jahr in Perpignan. Stichwort: convivialité
In den Wochen nach dem Colloque werden - dank der vorbildlichen Dokumentation - viele Materialien auf der Internetseite von CyberLangues verfügbar sein. Dokumentation zu 2007 siehe:
http://tinyurl.com/5qautz

http://tinyurl.com/58qrrp
http://tinyurl.com/54v68x
Werde selbst mit 2 themengleichen Workshops dabei sein: "Réaliser une salle de classe virtuelle avaec Moodle".
Vor ein paar Monaten hat Katrin Goldmann in einem Gastbeitrag zu diesem Blog das Colloque in Audioform vorgestellt.
Zu finden ist dieser auch unter http://guests.over-blog.de, wo ich alle bisherigen Gastpodcasts einmal zusammen gestellt habe.

Materialfundgrube teachpapers.de

"kostenloses Fachwissen für LehrerInnen, bereitgestellt vom Fachverlag für Computerwissen. LehrerInnen erhalten sofort nach der kostenlosen 2-Minuten-Anmeldung die Berechtigung zum Herunterladen der Teachpaper."
Beispielthemen
:
- Chatten im Unterricht: Motivationsschub für Ihre Klasse
- Weblogs im Unterricht: Publizieren, kommentieren, argumentieren
- Vorlagen und Textbausteine: So erstellen Sie Arbeitsblätter schneller
- Onlinerecherche mit Erfolg: Sparen Sie Zeit bei Ihrer Unterrichtsvorbereitung
- Chat-Glossar: Verstehen Sie Ihre Schulklasse richtig
http://www.teachpapers.de/
Quelle: René Schepplers Blog http://www.blog.initiatived21.de/

Moodle-Kurs (nicht nur) für saarländische LehrerInnen

In den neu einsetzenden E-Kursen im Fach Englisch an saarländischen Gymnasien und Gesamtschulen steht als Oberstufenlektüre Harper Lee's "To Kill a Mockingbird" auf dem Lehrplan.
Moodle-Didaktikexperte Uwe Klemm hat für das Landesinstitut für Pädagogik und Medien in Saarbrücken zu diesem Thema einen Moodlekurs fertiggestellt, denn interessierte Schulen im Rahmen einer Creative Commons Lizenz nutzen können. Der Kurs ist im Downloadbereich des LPM-Moodleauftritts verfügbar.
http://lpm-moodle-saar.de
Dieser Kurs soll den Präsenzunterricht nicht ersetzen, sondern stützen und sinnvoll ergänzen. Er versteht sich auch nicht als Downloadpool an Einzelmaterialien. Vorteile bietet er bei arbeitsteiligen, rechercheorientierten und auf peer repsonse ziehenden Ansätzen.
Kursautor Uwe Klemm erläutert in den einzelne Themenblöcken die originäre Moodledidaktik und liefert im folgenden Textdokument einen Gesamtüberblick.
http://www.lpm.uni-sb.de/el/files/Lehrerkommentar_Mockingbird.doc
Über Rückmeldungen zur Kursoptimierung würden wir uns freuen.

Dienstag, 19. August 2008

Jeux à imprimer pour enseigner et apprendre le français FLE

Neue Mitteilung von Thierry Perrot: "Nous vous proposons des jeux à imprimer au format PDF. Pour chaque activité, vous pouvez préparer le vocabulaire avec des exercices multimédias (vous devez avoir le plugin Java pour les faire fonctionner).
Ces jeux ont été produits par des enseignants de français vietnamiens en formation au CIEL Bretagne en août 2008. Nous avons utilisé pour cela plusieurs ressources informatiques libres :
- Ateliers ALEA (pour la base des jeux)
- Annuformation (annuaire de ressources gratuites pour les langues)
- Usina Quiz (Jeux multimédias modifiables)
Tous les jeux sont de niveau A1 (niveau débutant)"
http://www.ciel.fr/apprendre-francais/jeux-classe.htm

Montag, 18. August 2008

100 Best YouTube Videos for Teachers

geposted wurde der Hinweis von John Costilla im Classroom 2.0-Blog
Enthält vielleicht einige Perlen für meine LPM-Fortbildung mit Verena Heckmann "Fremdsprachen unterrichten mit YouTube" - 11. 11. 2008, 15-18h im LPM
http://www.classroom20.com/profiles/blog/show?id=649749%3ABlogPost%3A177332
Quelle: Martin Ebners E-Learning Blog: http://elearningblog.tugraz.at/

Samstag, 16. August 2008

Coming of Age von Lorri Hewett als Blog-Projekt

Im Lehrermagazin "What's New" des Cornelsen-Verlags berichtet der Saarlouiser Englischfachleiter Peter Bühler auf 2 Seiten über sein vorbildlich durchgeführtes Blogprojekt, bei dem es ihm sogar gelang, die Autorin zur Mitwirkung zu bewegen.
Herzlichen Glückwunsch!
http://gk13-comingofage.blogspot.com/
Ähnliches hat Uwe Klemm bei der Durchnahme von Nick Hornby's "A Long Way Down" geleistet.
http://toppersjump.wordpress.com/

»Den Podcast ins Klassenzimmer tragen«

»Den Podcast ins Klassenzimmer tragen« - Eine Einführung und praktische Unterrichtsbeispiele (in gewohnter Qualität) von Martin Sankofi
http://www.uni-klu.ac.at/ide/sankofi_Web.pdf
Neuester Post auf seinem Blog "Bildungssachen":
http://martin.sankofi.com/

Freitag, 15. August 2008

Web 2.0 Writeboard zur Online Kooperation

Ein writeboard ermöglicht kooperativ an einem Textdokument zu arbeiten. Writeboards sind sehr leicht anzulegen, man kann aufeinfachste Art und Weise seine MitbearbeiterInnen einladen und die verschiedenen Bearbeitungsversionen werden - wie bei einem Wiki - jeweils unter einer neuen URL gespeichert.
Durchaus einen Versuch wert. Dennoch scheint mir Google-docs da bessere Möglichkeiten zur Online-Zusammenarbeit zu bieten.
http://www.writeboard.com
Quick Tour:
http://www.writeboard.com/tour
Wer hat Erfahrung damit?

mystudiyo.com: kostenloser online-basierter Übungsgenerator




"Create great-looking interactive quizzes for your website or blog."
Mit dieser Aufforderung werden wir begrüßt auf
http://www.mystudiyo.com/
Für die Quizzes stehen mehrere Templates /Skins zur Verfügung. Sie lassen sich via embedding code in Blogs, Moodle etc. einbinden. Werd's ausprobieren. Wer hätte Lust mir ein Quiz zum Gastbeitrag von Teresa Sanchez zu liefern (ein paar Postings weiter unten).

Didaktisierte francophone Interviews zum Nulltarif

Im Newsletter des Abibac-Blogs von Dr. Volker Wacker entdeckt.
Zitat: "Das Weblog GABFLE [Pour apprendre le français avec des interviews de personnes francophones] veröffentlicht zu Themen aller Art französischsprachige Interviews. Muttersprachlern. Transkriptionen der Gespräche werden ebenfalls mitgeliefert. Dazu gibt es natürlich auch Aufgaben, so dass man im Grund bereits fertige Hörverstehensübungen vorfindet. Natürlich lassen sich auf der Basis des Materials leicht weitere Übungen für den Französischunterricht anfertigen."
Danke Volker, super Tipp! Die Einbindung mittels Grazr im Abibac-Blog lässt sogar erkennen für welche Stufe des Referenzrahmens die jeweiligen Übungen gedacht sind.
Werbeaussage auf GABFLE: Le français n’est pas votre langue maternelle ?
Vous apprenez le français et vous voulez progresser ?
Vous voulez apprendre un français actuel ou même familier ?
Vous voulez lire et écouter des témoignages, des interviews authentiques ?
Vous voulez faire des exercices pour apprendre du vocabulaire et des expressions courantes ?
Ce blog est fait pour vous ! Testez-le !... Et laissez des commentaires !
http://gabfle.blogspot.com/
Die interaktiven multiple choice Quizze auf GABFLE sind erstellt mit dem kostenlosen Generator mystudiyo.com
Bei falschen Antworten
bekommt man den Prozentsatz richtiger Lösungen anderer Quizteilnehmer angezeigt. Darüberhinaus gibt es eine Schaltfläche "Challenge a friend", mittels deren man Freunde und Bekannte auf das Quiz aufmerksam machen kann, so dass diese ihre eigene Leistungsfähigkeit im Vergleich testen können. Wie bei vielen Web 2.0-Anwendungen üblich ermöglicht ein embedding code die Übernahme eines solchen Quizzes in einen anderen Blog, eine Website oder etwa Moodle.
http://www.mystudiyo.com/

Vokabeldateien zu bekannten Schulbuchreihen bei phase-6

Seit August 2008 gibt es speziell für phase-6 bei phase-6 von Verlagen vorbereitete Inhalte zu erwerben.
http://www.phase-6.de/opencms/vokabeltrainer/
Zu bekannten Schulbuchreihen wie Green Line, Découvertes, English G 21, À plus! gibt es jetzt exklusiv die vom Verlag erstellten Vokabellisten, die man Kapitel für Kapitel in phase-6 zum Lernen freischalten kann.
Auf teachernews ist jetzt ganz aktuell ein Artikel dazu erschienen:
http://www.teachersnews.net/artikel/nachrichten/neue_produkte/007645.php
Werbeaussage:"Besonders vorteilhaft: Lehrer und Schulen können phase-6 als Schulsammelbestellung mit wenig Aufwand und zu günstigen Konditionen anfordern."
Geworben wird mitder Aussage. "Niemals mehr Vokabeln eingeben!", aber lernt man denn nicht auch schon dabei?

Donnerstag, 14. August 2008

NanoGong and Moodle Integration

David Rossiter und Gibson Lam von The Gong project vermelden:
"Just released: version 3 of the NanoGong voice recording/playback applet.
New features:
NanoGong, together with the Moodle integration code, is now an open source project
There is now an improved Moodle activity which allows multiple messages to be posted by a student
Any recording can now be saved in either the original playback speed or with the adjusted playback speed
There is now the ability to pause and resume at any time during recording
Significantly improved audio quality, without significant increase in file size
Smaller applet size (now 190Kb)
http://gong.ust.hk/nanogong/moodle.html
NanoGong 3, the newly released version of the applet, has been further integrated into Moodle. Using NanoGong with Moodle you can
  • create audio content using a specially extended HTML editor
  • allow students to submit multiple voice messages to their teachers using a new Moodle activity (messages can then be graded by teachers).
  • students can slow down or speed up the speed of the voice recording, or jump to any position in time in the recording, and save the recording to their hard disk

Mittwoch, 13. August 2008

Google Docs aus Lehrersicht

Google Docs aus Lehrersicht: Unter diesem Titel verweist René Scheppler im Initiative-D21-Projektblog auf ein YouTube-Video hin, in dem Lehrerinnen und Lehrer, die mit der Online-Textverarbeitung, die es erlaubt, seine Texte online abzuspeichern, durch versenden eines Links anderen Nutzern anzuzeugen oder gar von diesen mitgestalten zu lassen im Unterricht arbeiten zu Wort kommen und sich recht enthusiastisch äußern.
Ein Besuch auf http://www.blog.initiatived21.de/?p=426 lohnt sich.

The 21st century classroom.com - interessante Zukunfts-/(Gegenwarts?-)vision von HP

Natürlich ist das Klassenzimmer der Zukunft mit allerlei nützlicher Technik gespickt. Machbar ist das alles schon, aber ...
http://www.the21stcenturyclassroom.com/

Montag, 11. August 2008

Gastbeitrag von Teresa Sanchez (SSL4You)

Teresa Sanchez, Webmistress :-) des legendären SSL4YOU-Podcasts für Spanischlerner hat mir diesen tollen Gastbeitrag geliefert, in dem sie ihre diversen Aktivitäten bespricht und ihr Angebot ausgiebig vortsellt. Sehr informativ! Ein MUST für alle SpanischlehrerInnen.
Mehr bei Teresa direkt: http://ssl4you.blogspot.com

Boomp3.com

5th Teachers’ Day, 24 th October 2008 at Saarland University

Ankündigung des Vorbereitungsteams des Teacher's Day:
"Continuing our series of successful and popular Teachers’ Days, the English department of Saarland University in cooperation with the ZfL, the LPM and the ILF invites teachers, teacher trainees and students of English to the
5th Teachers’ Day, 24 th October 2008 at Saarland University
8:00 a.m. – 3:30 p.m.
However good a learner's vocabulary and grammar may be, they do not guarantee successful communication. This year’s Teachers' Day focuses on some aspects of the socio-cultural situation in which English is used . To acquire intercultural competence, which is necessary for successful mediating (‘Sprachmittlung’), students need to become aware of the often unspoken code followed - and sometimes broken (hence the question mark).
Teachers’ Day 2008 again offers you the opportunity to meet specialists in their field. The morning session begins with a presentation by Barry Tomalin (International House, London), author of Cultural Awareness and Mind the Gaffe: How Not to Offend Friends and Colleagues: a Culture-lite Primer (forthcoming) . His presentation “Visiting the UK – things your teacher never told you” is followed by his workshop “Do they know it’s England? – Training tips for raising cultural awareness.”
Alternative workshops are offered by:
Matthew George, Lindenau-Gesamtschule Hanau
Dorothee Schütz/Henry Rademacher, English Department of Saarland University
Günther Sommerschuh, INSTITUT FÜR QUALITÄTSENTWICKLUNG AN SCHULEN , Schleswig-Holstein
Dr. Alice Spitz/Frank Spitz, English Department of Saarland University/ASG Dillingen
Harald Weisshaar, Eberhard Karls Universität Tübingen
This event is recognized by the MINISTERIUM FÜR BILDUNG, FAMILIE, FRAUEN UND KULTUR as an in-service training course (FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG).
Please register by October 19, 2008!!"
http://www.uni-saarland.de/fak4/norrick/esf/teachersday/2008/index.htm

"El software libre" de Las TIC en un CLIC

http://de.youtube.com/watch?v=9NrPGDtzv50&feature=relate
Erinnert mich stark an die Videos von Lee Lefever von der Common Craft Show

Sonntag, 10. August 2008

Olympia im Englischunterricht

Von meiner LPM-Kollegin Dr. Claudia Bubel bekam ich den Hinweis auf 2 brauchbare Quellen zum Thema Olympia (im Englischunterricht).
International Youth Camp Fosters Olympic Spirit (MP3 gestreamt oder als Download+ Transkription)
http://www.51voa.com/VOA_Standard_English/VOA_Standard_English_24679.html

Inside Out E-Lessons: http://www.insideout.net/e-lessons.htm
Beijing Olympics: Level: Intermediate and above (equivalent to CEF level B1 and above)
Student's Worksheet: PDF (40K) / DOC (66K)
Teacher's Notes: PDF (22K) / DOC (32K)
Glossary based on the Macmillan English Dictionary and the Macmillan Essential Dictionary
PDF (28K) / DOC (43K)

Fiebre Olímpica

Teresa Sanchez bietet in Ihrer 92. Podcastepisode aktuelles Hörmaterial zum Thema Olympia. Dort findet sich auch eine Transkription.
Teresa wird demnächst ihren Kultblog für Spanischlehrer in einem Gastbeitrag auf Fremdsprachen und Neue Medien vorstellen!
http://ssl4you.blogspot.com/2008/08/fiebre-olmpica-escuchar-listen.html

Donnerstag, 7. August 2008

Olympia im Fremdsprachenunterricht

Aus aktuellem Anlass: Meine Linksammlungen zum Thema Olympia für Lehrer-Online:
Links für den Englischunterricht
http://www.lehrer-online.de/698283.php?sid=41665853573169540121813831384660
Auf dieser Seite finden Sie viele sehr unterschiedliche Linktipps, die den Englischunterricht bereichern können.
Links für den Französischunterricht
http://www.lehrer-online.de/698287.php?sid=41665853573169540121813831384660
Diese Seite bietet unterschiedliche Linktipps mit mehr oder weniger Didaktisierung für den Französischunterricht.
Links für den Spanischunterricht
http://www.lehrer-online.de/698289.php?sid=41665853573169540121813831384660
Wenn Sie im Spanischunterricht mit den Lernenden zum Thema Olympische Spiele arbeiten möchten, können diese Links nützlich sein.

Joomla! 1.5 - stable - Video-Training

Kostenloses Videotraining zum Content Management System Joomla - Version 1.5, basierend auf den tollen Büchern des Addison-Wesley-Verlags. Ein super Angebot, veefügbar in deutscher, englischer und französischer Sprache.
http://joomla.cocoate.com/de/Joomla-1.5-stable-Video-Training
Man kann auch das Buch online lesen.

Mittwoch, 6. August 2008

Montag, 4. August 2008

TEFLTECH Blog - selbsterklärender Name

http://tefltech.blogspot.com/
Für Englischlehrer interessanter Blog von Richard Turnbull: "I currently teach English as a Foreign Language in Brighton on the south coast of England and am interested in the developing role technology has in the EFL classroom."
Auf seiner Wikiseite liefert Richard eine Art Webquest
How can I improve my English on the Internet?
This is a webquest which is designed to help you find places on the Internet to help improve your English skills in your free time. Work with a partner and follow the instructions
http://tefltech.wikispaces.com/Webquest

Sonntag, 3. August 2008

MP3-Datei in Blog einbinden - Tipps von René Scheppler

Einen super Link zum Einbinden von MP3-Dateien in einen Blog oder eine Webseite hat mir René Scheppler vom D21-Projekt geliefert:
Ohne Registrierung kann man seine Audiodatei hochladen und einen embedding code beziehen von
http://boomp3.com/

Gastbeitrag der Autoren des Blogs der Initiative des Projekt D21

René Scheppler und Dr. Sami Rabieh stellen die ehrgeizigen Ziele Ihres empfehlenswerten Blogangebotes dar.
Danke für diesen "spritzigen" Gastbeitrag und weiterhin viel Erfolg mit
http://www.blog.initiatived21.de/

Samstag, 2. August 2008

Transcript: to the video: Electing a US President In Plain English


http://juergen-wagner.info/transcriptelectinglefever.doc
http://www.commoncraft.com/election-transcript


Ich bat Lee Lefever, um die Transkription seines Videos, die er mir auch gleich schickte, mit der Erlaubnis, diese via Blog zu verbreiten. Meinen Vorschlag, prinzipiell die Transkriptionen gleich bereitzustellen griff er sofort auf. Danke Lee!
Eine reizvolle Aufgabe wäre es, auf der Seite http://dotsub.com von Schülern eine Version des Videos mit deutschen Untertiteln anfertigen und publizieren zu lassen. Das geht gar nicht schwer. Dort wird Lees Transcript mit den entsprechenden Zeitmarken vorgegeben und man braucht nur in den freien Feldern den entsprechenden Übersetzungsvorschlag einzutragen.
Kostenlose Registrierung erforderlich.
 
View blog authority